Nutzen für die Mitglieder

Neben der Möglichkeit, die eigene Meinung direkt in die politische Diskussion einbringen und damit früh Einfluss auf die Entwicklung einzelner Sachfragen nehmen zu können, bietet die Mitgliedschaft im Verband weitere wichtige Vorteile.

Die Website des Verbandes, auf welcher jedes Mitglied seinen individuellen Auftritt samt Link zur eigenen Website hat, wird über 100 000 Mal pro Jahr angeklickt.

Regelmässig werden Projekte aus dem Ausland, zum Beispiel die Einladung an die Schweizer Galeristinnen und Galeristen als Ehrengäste zu Messen (Arco 2001, Madrid und KIAF 2008 oder ART Paris 2018), direkt an den Verband gerichtet und von da an die Mitglieder weitergeleitet.

Zwischen dem Verband und der Helvetia Versicherung besteht ein Rahmenvertrag für Kunstversicherungen, welcher für jedes einzelne Mitglied zu vorteilhafteren Bedingungen führt. Er wurde nach dem Auftritt eines attraktiven neuen Players in diesem Markt schon im Januar 2018 umgehend angepasst.

Regelmässig finden ausschliesslich für Mitglieder unentgeltliche Schulungsveranstaltungen mit den jeweils besten Fachleuten zu brennenden Themen statt (2016/17/18 waren Geldwäscherei, Freilager, Folgerecht und Mehrwertsteuer solche Themen).

Bei Rechtsfragen erteilt unser Hausjurist unentgeltlich erste Auskünfte.

Rege benutzt wird auch die für die Mitglieder unentgeltliche Stellenbörse.

Last but not least geniessen Galerien, die dem Verband angehören und als solche durch unser gemeinsames Zeichen erkennbar sind, beim Publikum Respekt und Vertrauen.

Mitgliedschaft beantragen

Wir freuen uns über kompetente und professionell arbeitende Galeristinnen und Galeristen aus der ganzen Schweiz, die unserem Verband beitreten wollen. Interessierte finden hier ergänzende Informationen und das Formular für Ihre Bewerbung.

Der Vorstand

Fabian Walter, Präsident (Fabian und Claude Walter, Zürich)
Sylva Denzler (Galerie Sylva Denzler, Zürich)
Anton Meier (Galerie Anton Meier, Genf)
Diego Stampa (Galerie Stampa, Basel)
Roger Zoller (Galerie & Edition Stephan Witschi, Zürich)

Revisor: Serge Ziegler (Galerie Ziegler SA, Zürich)
Sekretariat:  Katia Masson-Gallucci (Galerie Bernhard Bischoff & Partner, Bern)