Galerie Urs Meile, Beijing-Lucerne

Rosenberghöhe 4
6004 Lucerne Map

Téléphon: +41 (0)41 420 33 18
Téléfax: +41 (0)41 420 21 69
galerie@galerieursmeile.com
galerieursmeile.com

Mar - Ven: 10 - 18 h

Sam: Visiteurs bienvenue par rendez-vous


Fondation: Lucerne 1992 | Beijing 2006



Galerie Urs Meile, Lucerne

Galerie Urs Meile, Beijing



Activitées



26.04.2018 - 03.08.2018 - (Exposition)
Meng Huang
BO (Waves)

18.05.2018 - 10.08.2018 - (Exposition)
Michel Comte
Light III

31.08.2018 - 30.10.2018 - (Exposition)
Rebekka Steiger

xxxxxxxxxxxxxxxx



Seit ihrer Gründung 1992 engagiert sich die Galerie Urs Meile international für die Präsentation und Vermittlung zeitgenössischer Kunst in den Medien Malerei, Skulptur, Installation, Fotografie und Video. Die Galerie arbeitet von zwei Standorten aus: Luzern (Schweiz) und Peking (China). Während sich das operative Zentrum in der Schweiz befindet, hat sich die Pekinger Dependance zu einem internationalen Treffpunkt für Sammler, Kuratoren und Kunstinteressierte etabliert. Als eine der weltweit ersten Galerien hat sich die Galerie Urs Meile intensiv mit der chinesischen Kunstszene auseinandergesetzt und seit 1995 einige der einflussreichsten chinesischen Künstler international aufgebaut. Die Galerie vertritt etablierte Künstler wie Wang Xingwei, Xie Nanxing, Qiu Shihua, Not Vital und Tobias Rehberger (in Asien) sowie junge Künstler wie Cao Yu, Cheng Ran, Li Gang, Zhou Siwei, Hu Qingyan und Julia Steiner. Die Eröffnung der neuen Galerieräumlichkeiten der Galerie Urs Meile im Kunstbezirk 798 in Beijing im Mai 2017 bedeutet eine Erweiterung der Aktivitäten der Galerie. Die neuen Räumlichkeiten sind in einem Teil der historischen Gebäude der ehemaligen Dashanzi-Fabrik untergebracht. Das frühere Lagerhaus wurde unter der Leitung des japanischen Architekten Mitsunori Sano komplett renoviert. Auf einer Fläche von 520 m3 beherbergt es nun grosszügige Ausstellungsflächen, einen Empfangsbereich, Büros und Lagerräume. Diese neuen Galerieräumlichkeiten, die perfekte Bedingungen für Ausstellungen und Veranstaltungen unserer vielfältigen zeitgenössischen Künstler bieten, veranschaulichen das Engagement der Galerie Urs Meile für die lebendige Kunstszene der chinesischen Hauptstadt. Das artist-in-residence-Atelier in Peking bietet westlichen Kunstschaffenden im Rahmen mehrmonatiger Aufenthalte die Möglichkeit, in China zu arbeiten und sich mit der chinesischen Kunstszene zu vernetzen. Im Rahmen dieses Programms präsentieren international arrivierte sowie junge Künstler spezifisch für die Galerienräumlichkeiten in Peking entwickelte Projekte.



Artistes représentés

  • Ai Weiwei
  • Aldo Walker
  • Anatoly Shuravlev
  • Cao Yu
  • Chen Fei
  • Cheng Ran
  • Christian Schoeler
  • Hu Qingyan
  • Ju Ting
  • Julia Steiner
  • Lang/Baumann
  • Li Gang
  • Liu Ding
  • Meng Huang
  • Michel Comte
  • Mirko Baselgia
  • Not Vital
  • Qiu Shihua
  • Rebekka Steiger
  • Shan Fan
  • Shao Fan
  • Tobias Rehberger
  • Wang Xingwei
  • Xia Xiaowan
  • Xie Nanxing
  • Yang Mushi
  • Zhang Xuerui
  • Zhou Siwei